German-Mongolian Corporate Days – „Made in Germany“

9 Aug 16


Sehr geehrte Damen und Herren, auch in diesem Jahr veranstaltet der Deutsch-Mongolische Unternehmensverband (DMUV) gemeinsam mit der Integrierten Mineralischen Rohstoffinitiative (IMRI) der GIZ die German-Mongolian Corporate Days – „Made in Germany“ am 11. und 12. Oktober 2016 in Ulaanbaatar. Mit dem beigefügten Hinweis möchten wir Sie dazu einladen, sich diesen Termin vorzumerken. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Einen Messestand stellen wir gegen einen geringfügigen Kostenbeitrag zur Verfügung. Zur Information finden Sie dazu anbei die Preisliste für die Messestände. Die Corporate Days dienen deutschen Unternehmen dazu, den wachsenden mongolischen Markt und seine Potentiale näher kennenzulernen, bestehende Kundenkontakte zu pflegen und mit hiesigen Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft in Kontakt zu treten. Hierzu organisieren wir für Sie eine Messe, sowie eine Konferenz mit einer Vielfalt an Fachgebieten aus verschiedenen Branchen. Bereits seit 2012 veranstaltet die Integrierte Rohstoffinitiative der GIZ eine Reihe von Business-to-Business Veranstaltungen als German-Mongolian Corporate Days, durch welche wir bislang mehr als 100 deutschen Unternehmen die Mongolei als Exportmarkt näher bringen und zu deren Markteintritt beitragen konnten. Mit mehr als 400 Besuchern pro Tag sind die Deutsch-Mongolischen Wirtschaftstage eine der wichtigsten Wirtschaftsveranstaltungen der Mongolei. Weitere Informationen zu den Corporate Days finden Sie auf unserer Eventseite www.germoncorporatedays.com. Bei Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Wir sehen uns auf den Corporate Days 2016! Freundliche Gruesse, Rebecca Schmuecking